a abt-sportline-blue abt-sportline-gray arrow-left-blue arrow-left-invers arrow-right-blue arrow-right-invers arrows-ebrass-gray arrows-ebrass-green audi-blue audi-gray audi-lightgray audio-71db backward-arrow-outline backward-arrow-white bfm-logo-graphical brass-facebook-logo-outline brass-group-locations brass-logo-blue brass-logo-invers brass-logo-solid breadcrumb-dobble-arrow breadcrumb-sincle-arrow (1) breadcrumb-sincle-arrow cabrio-bodytype cabrio-roadster-solid-blue cabrio-roadster-solid cadilac-blue cadilac-gray cadilac-lightgray car-delivery-120 car-info-outline car-outline car-park-admin-graphical-120 car-park-basic-graphical-120 car-park-cofigurator-graphical-120 car-park-concepts-graphical-120 car-park-consultation-graphical-120 car-park-graphical-120 car-park-logistics-graphical-120 car-park-offering-graphical-120 car-park-order-graphical-120 car-park-software-graphical-120 car-recycling-120 car-service-120 car-service car-wheel-invers cards-and-licences-graphical-120 check-outline-invers check-outline chevrolet-blue chevrolet-gray chevrolet-lightgray close-outline-orange close-outline corvette-blue corvette-gray corvette-lightgray coupe-solid-blue coupe-solid customer-car-consultation-graphical-120 datepicker-gray dead-end down-arrow-outline drop-down-arrow-inversdrop-down-arrow-invers drop-down-arrow e-mail-solid effizienzklasse-a-pluseffizienzklasse-aeffizienzklasse-aplus effizienzklasse-beffizienzklasse-ceffizienzklasse-deffizienzklasse-eeffizienzklasse-feffizienzklasse-gemission_a emission_aplus emission_b emission_c emission_d emission_e emission_f emission_g facebook_solid favorite-blue favorite-orange favotite-gray fax-solid forward-arrow-outline-thin forward-arrow-outline fuel-a fuel-b fuel-c fuel-d fuel-e fuel-f fuel-g google-maps hamburger-menu-outline hummer-blue hummer-gray hummer-lightgray info-solid kia-blue kombi-bodytype kombi-solid Iconsleasing-graphical-120 limousine-bodytype limousine-solid link-solid list-solid_orange list-solid-darkgray list-solid locator-solid-invers loupe-blue loupe-solid-blue loupe-solid-orange mail-solid noice-level-71db noice-levelopel-blue opel-gray opel-lightgray pdf-solid peugeot-blue peugeot-gray phone-blue phone-gary pickup-bodytype pickup-solid-blue quastion-mark-solid-blue (1) quastion-mark-solid-blue quastion-mark-solid-invers rent-a-car-120 seat-blue seat-gray Service shematics-car-service skoda-blue skoda-gray small-car-blue small-car-bodytype small-car sport-bodytype twitter_solid up-arrow-outline van-bodytype van-solid-blue van-solid vw-blue vw-gray weather-class-a weather-class-b weather-class-c weather-class-d weather-class-e weather-class-f weather-class-g weather-class workshop-date youtube_solid_red youtube_solid youtube-solid

100 Jahre Alemannia Haibach – und der SV Darmstadt 98 kam zum Gratulieren.  Am Freitag (05. Juli) trat der Fußball-Zweitligist  zu einem Freundschaftsspiel beim Landesligisten an und gewann dort mit 7:0 (3:0). Doch das Ergebnis war an diesem Abend Nebensache. Die zahlreichen Fans beider Lager freuten sich, ihre Mannschaften mit den Neuzugängen erstmals vor Beginn der Saison zu sehen.

Torsten Redeker, der bei der Alemannia für die Leitung, Planung und Organisation der Sportwerbewoche zuständig ist, freute sich sehr über den Auftritt der Lilien: „Herr Ulrich Brass hat uns das Spiel gegen die Lilien zum 100-Jährigen geschenkt und das freut uns sehr. Er unterstützt uns immer, so auch diesmal.“

Der Zweitligist kam mit seinen – bis dato – sieben Neuen  und zeigte sich sehr spielfreudig. SV-Präsident Rüdiger Fritsch, auf die Neuen angesprochen, meinte: „Wie gut wir uns verstärkt haben, werden wir sehen.“  Die Frage nach dem Saisonziel beantwortete er so: „Wir müssen schauen, dass wir gut in die Saison starten, müssen die ersten drei, vier Spiele abwarten. Dann werden wir unsere Ziele abschnittsweise definieren.

Bevor der SV Darmstadt 98 zu seinem Trainingslager nach Fulpmes ins Stubaital (Österreich) aufbrach, beantwortete uns der Sportliche Leiter der Lilien, Carsten Wehlmann, ein paar Fragen

Herr Wehlmann, Sie sind seit Februar Sportlicher Leiter in Darmstadt, waren vorher Sportkoordinator. Wie groß ist die Verantwortung, die Sie nun tragen bzw. übernommen haben

„Ich habe nun viel mehr Verantwortung zu tragen als  zuvor. Jede Entscheidung, die ich treffe, ist für den Gesamtverein von Bedeutung.

Trainingsauftakt war Mitte Juni. Wie viele Neue muss Trainer Dimitrios Grammozis integrieren?

„Bisher waren es sieben neue Spieler. Kurz vor unserer Abreise ins Trainingslager nach Österreich haben wir unseren Kader noch mit zwei weiteren Spielern verstärkt.

Ist denn die Kaderplanung nun abgeschlossen

„Die Transferperiode geht ja heuer etwas länger, also bis zum 02. September. Es kann durchaus sein, dass sich noch etwas tut.“

Vergangene Saison hat die Mannschaft mit dem zehnten Tabellenplatz abgeschlossen. Wie lautet das Saisonziel für die kommende Runde

„Ich will mich da gar nicht auf einen Tabellenplatz festlegen. Wir wollen uns stabilisieren, wollen unser Spiel nach vorne verbessern, weniger Tore kassieren und wir wollen gut durch die Vorbereitung kommen. Dann wird man sehen.

Mit dem Spiel in Haibach wurden nun schon drei Testspiele absolviert. Wie geht es nach dem Freundschaftsspiel in Haibach mit der Vorbereitung weiter

„Wir fahren ins Trainingslager ins Stubaital, spielen dort gegen Feyenoord Rotterdamm und gegen Werder Bremen. Nach unserer Rückkehr wird es am 20. Juli noch einen letzten Härtetest gegen Vitesse Arnheim geben, ehe die Saison beginnt.“

Am 28. Juli startet die zweite Liga in die Saison. Auf den SV Darmstadt  wartet mit dem Hamburger SV schon gleich ein Brocken, oder

„Ja, das könnte man so sagen. Allerdings haben wir zuletzt gute Erfahrungen gegen Hamburg gemacht  und die Punkte mit nach Hause genommen. Und vielleicht ist der HSV gleich am Anfang auch noch nicht so eingespielt… Wir werden sehen.“

Für Sie ist es ja sowas wie ein „Heimspiel“, denn Sie standen früher im Kader des HSV

„Als gebürtiger Hamburger ist es immer wieder schön,  in Hamburg zu sein – und ja, ich stand auch schon beim HSV im Kader. Aber das ist lange her. Ich wünsche mir einen guten Einstand in die neue Saison für unser Team. Alles andere ist nebensächlich.

Hätten Sie sich zum Auftakt lieber ein Heimspiel gewünscht

„Ach nein, das ist eigentlich egal. Gespielt werden muss so oder so. Und da wir gerade noch mit unserem Stadion in der Umbauphase sind, kommt uns ein Auswärtsspiel fast entgegen.

Wir bedanken uns ganz herzlich für das Gespräch und wünschen Ihnen und Ihren Lilien alles Gute und viel Erfolg




Please enter the password below

Das Passwort ist nicht korrekt!